Multihoster Test: Simply-Premium Erfahrung

Multihoster Simply-Premium

Simply-Premium ist ein weiterer Multihoster auf dem Markt. Neben einigen Filehostern wird auch der Download aus dem Usenet unterstützt. Ob der Dienst einen Blick lohnt soll dieser Testbericht klären.

Unterstützte Dienste

Der Anbieter unterstützte eine Reihe von Hostern, daneben wird Youtube unterstützt und das Usenet. Es gibt eine Übersicht die auch den Status der Dienste anzeigt. Am 8.6.2017 hat es sich wie folgt dargestellt:

  • 22 Hoster
    • 6 instabil
    • 1 nicht funktional
    • 2 Dienste limitiert

Download Geschwindigkeit

Für viele wahrscheinlich die wichtigste Frage: wie schnell ist der Dienst? Meine Internetleitung wurde zum Testzeitpunkt sowohl mit den Filehostern als auch mit dem Usenet ausgelastet. Folgende Dienste habe ich getestet:

  • Rapidgator
  • Uploaded
  • Oboom
  • Usenet

Die Filehoster haben Problemlos im JDownloader funktioniert. In dieser Kategorie habe ich nichts zu meckern.

Usenet

simply-premiumNur eine Handvoll Multihoster unterstützen das Usenet. Simply-Premium bietet 1200 Tage retention (Vorhaltezeit) für die Dateien im Usenet an, das ist ein durchschnittlicher Wert. SSL wird ebenfalls unterstützt. Wie bereits erwähnt konnte ich auch mit dem Usenet meine Leitung auslasten. Beim Einrichten ist aufgefallen, dass das SSL Zertifikat auf high-way.me ausgestellt wurde. Es gibt laut High-Way eine Kooperation der beiden Dienste beim Usenet. Der Zertifikatsfehler wurde schnell vom Support behoben.

Support

Fehler die ich dem Support gemeldet habe wurden innerhalb weniger Minuten gelöst. Ich habe auch immer prompt eine Antwort erhalten. Auch beim Support gibt es also nichts zu meckern. Meldungen können per Ticketsystem eröffnet werden.

Preise / Bezahlung

simply-premiumLeider wird die Zahlung nicht automatisiert abgewickelt, es muss für jede Zahlung ein Ticket erstellt werden. Dafür gibt es einige interessante Zahlungsweisen wie Bitcoin, PSC und Amazon Gutschein. Die Preise für die Zeittarife finde ich persönlich zu hoch, da man ein Tageslimit von 30GB / Tag hat. Interessanter finde ich die Traffic Pakete. Diese liegen auf einem ähnlichen Niveau wie die von Premium.to.

Testvideo

Simply-Premium

5
Simply-Premium
8

Hoster

10/10

    Limits

    5/10

      Preise

      7/10

        Usenet

        10/10

          Support

          9/10

            Bezahlung

            5/10

              Geschwindigkeit

              10/10

                Pros

                • Geschwindigkeit
                • Usenet
                • Support

                Cons

                • Bezahlung
                • Tageslimit