Windscribe VPN Anbieter Test / Erfahrungsbericht

Windscribe VPN Test Video

In diesem Video wird der Anbieter Windscribe genauer unter die Lupe genommen.

Geschwindigkeit

In dieser Kategorie Punktet der Anbieter! Der Geschwindigkeitsverlust hält sich unter 10% und bei der Latenz verliert man im Schnitt 8ms (je nach gewähltem Server). Die Tests wurden auf dem deutschen Server durchgeführt.

Ohne VPN

 

Mit VPN

 

 

windscribeFunktionen

Windscribe ist einer der wenigen VPN Anbieter der alle Funktionen beinhaltet die ich von einem VPN Anbieter auch erwarte:

  • eigene Software
  • 45+ Länder
  • TCP auf Port 443
  • AdBlock
    • kann nicht deaktiviert werden
  • OpenVPN
  • stunnel (DPI bypass)

Das einzige was mir hier fehlt ist die Möglichkeit Ports weiterzuleiten. AdBlock ist zwar praktisch aber dabei wird der Traffic manipuliert, das lässt sich leider nicht abstellen.

Die Software ist sehr übersichtlich gehalten, alle notwendigen Optionen sind mit wenigen Klicks erreichbar.

Sicherheit

Bei der Sicherheit gibt es bei Windscribe nichts zu meckern! Die Verschlüsselung mit OpenVPN ist ordentlich und die IP wird nicht geleakt (DNS / WebRTC / IPv6), dafür sorgt die Software. Zudem gibt es einen Killswitch der keine Verbindung ohne den VPN zulässt. Wie schon angesprochen gibt es einen “stealth” mode der den stunnel benutzt. Laut bekunden von Windscribe wird die IP nicht geloggt, lediglich der verbrauchte Traffic wird gespeichert.

 

Support

Man findet bei Windscribe einen Blog der über neue Versionen informiert, verschiedene Anleitungen und eine FAQ. Sollte das nicht reichen gibt es ein Ticket System. Ich habe immer kompetente Antworten bekommen.

Der Blog ist zudem wirklich hilfreich weil man hier zum Beispiel die Änderungen an der Software nachlesen kann.

 

Preise

Bei den Preisen wird es happig: Ein Jahresaccount kostet $90, was deutlich über den meisten anderen Anbietern liegt. Dafür hat der Dienst aber auch die genannten Vorteile. Zudem lassen sich unbegrenzt viele Geräte verbinden. Wer den Dienst testen möchte kann sich für das kostenlose Paket entscheiden. Der monatliche Traffic darf 10GB dabei nicht übersteigen und es stehen nur 8 Länder zur Verfügung.windscribe

 

 

Update 16.02.2017

Das AdBlock Feature bezieht sich wohl nur auf das Browser Addon (nicht Bestandteil dieses Tests) und ist im VPN gar nicht aktiv. Die negativ Bewertung aufgrund der fehlenden Deaktivierung ist damit hinfällig, das Testergebnis wurde aufgewertet. Das Video wird auch aktualisiert. Mir ist der Vorteil dieses Features damit auch nicht klar, AdBlock Addons für den Browser gibt es ja schon…

Windscribe VPN

$9
Windscribe VPN
9

Geschwindigkeit

10/10

    Funktionen

    9/10

      Sicherheit

      9/10

        Support

        10/10

          Preise

          7/10

            Pros

            • viele Funktionen
            • Geschwindigkeit
            • Benutzerfreundlich
            • Sicherheit

            Cons

            • Preise
            • kein Port Forwarding