Anleitung: der Einstieg ins Darknet mit dem Tor Browser

Was ist das Darknet?

Das Darknet ist eine weitere Ebene des Internets. Eine Ausprägung davon ist das Tor Netzwerk. Der Nutzer ist anonym Unterwegs und kann auf spezielle Seiten zugreifen für die man den Tor Browser benötigt. Hält man sich an gewissen Regeln kann man den Strafverfolgungsbehörden entgehen.

Nutzung

Der Tor Browser wird aus folgenden Gründen verwendet:

  • Anonymes Surfen
  • Zugriff auf…
    • illegale Inhalte
    • zensierte Webseiten
      • zum Beispiel aus China, Türkei, usw
    • Marktplätze für Waffen und Drogen

Wie komme ich ins Darknet?

Das erklärt dieses Video:

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

 

Grundsätzlich brauch man den Tor Browser der einfach installiert werden kann. Danach startet man den installierten Browser. Das Programm basiert auf Firefox und hat die NoScript Erweiterung und den Tor Button an Bord. Von der Installation weiterer AddOns ist abzuraten.

Nun kann man zum Beispiel das Hidden Wiki besuchen um von dort aus auf Seiten im Darknet zuzugreifen. Seiten im Darknet sind an der Endung .onion zu erkennen. Die Suchmaschine DuckDuckGo hat zum Beispiel folgende Onion Adresse:

http://3g2upl4pq6kufc4m.onion/

Mit einem “Clearweb” Browser habt ihr auf diese Adresse keinen Zugriff. Erst mit dem Tor Browser ist der Zugriff möglich. Die Internetadressen werden beim Tor Netzwerk als Hashes dargestellt und lassen sich kaum merken. Daher sollte man Indexseiten (z.B. Hidden Wiki) verwenden oder Lesezeichen Setzen.

darknet

Das wars auch schon! Viel Spaß auf der dunklen Seite!

Test – kostenloses Girokonto bei der DKB mit Visa Card

Youtube DKB Zusammenfassung

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Die Leistungen

Vorab: Es geht um das Aktivkonto, bei dem man einen monatlichen Geldeingang benötigt. Aber auch ohne Geldeingang ist das Konto kostenlos. Man hat nur nicht so gute Konditionen.

  • Kostenlose Kreditkarte
    • Berührungsloses bezahlen möglich
  • Kostenloses Girokonto
  • Kostenlos Bargeld im Ausland
  • Kostenlos Bargeld an (fast) allen Geldautomaten in Deutschland
  • gutes online Banking
  • Partnerkonto möglich
  • gute Zinsen auf Visa Card (auf Tagesgeldnivau)
  • Verrechnungschecks per Post
  • ChipTan Verfahren

Nachteile

Leider hat ein Konto bei der DKB auch einige Nachteile:

  • kaum Filialen
    • daher keine Bareinzahlung möglich
  • unsicheres 5-stelliges Passwort (online Banking)
  • Abhebung muss min. 50€ Betragen

BayernLB

Die Deutsche Kreditbank ist eine 100% Tochter der BayernLB und diese hat schon viele Skandale hinter sich. Seriosität ist ohnehin das letzte was ich von einer Bank erwarte.

Kunden werben Kunden

Wenn euch diese kleine Zusammenfassung gefallen hat könnt ihr diesen Link benutzen damit ich ein Fresspaket von der DKB bekomme 🙂

Fazit

Die Bank man vieles einfacher weil man nicht noch einen Anbieter für die Kreditkarte und einen anderen Anbieter für das Tagesgeld brauch. Zudem bin ich nie ohne Aufforderung von der DKB kontaktiert worden. Die Bank nervt nicht und macht das was sie soll und im Ausland schätze ich es regelmäßig das alles so unkompliziert abläuft. Daher kann ich eine klare Empfehlung für das kostenlose Angebot aussprechen!

 

Alternative zu Skype: Hier kommt Wire!

Wire schlägt Skype!

Lars von Tarnkappe hat mich auf den Messenger Wire aufmerksam gemacht. Der Messenger hat Funktionen die in Summe keiner der anderen Konkurrenten hat:

  1. Hohe Datenschutzstandards
  2. Keine Handynummer zur Anmeldung
    1. Mail Adresse reicht
  3. Sprachanrufe
  4. Gruppenanrufe
  5. Videotelefonie
  6. Ende-zu-Ende Verschlüsselung
  7. kein Zugriff auf Kontaktliste nötig
  8. Für alle Betriebssysteme (Windows, Android, …)
  9. Nachrichten können gelöscht werden
    1. auch beim Empfänger
  10. Verfallsdatum für Nachrichten
  11. Open-Source
  12. Kontaktdaten werden gehasht verglichen
  13. Kostenlos

Sprachanrufe

Die meisten Alternativen die Sprachanrufe bieten sind schwer zu bedienen oder die Sprachqualität ist schlecht. Auch hier punktet der Messenger:

Die Sprache und die Videos werden ohne Versatz und Glasklar übertragen! Hier vermisse ich Skype überhaupt nicht. Zudem verwendet Wire im Gegensatz zu Skype eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung.

Benutzerfreundlichkeit

Skype wurde immer schlechter über die letzten Jahre und vor allem die Benutzerfreundlichkeit hat durch die Werbeanzeigen gelitten. Wire ist auf allen Geräten intuitiv zu Bedienen und bietet eine klare, übersichtliche Oberfläche ganz ohne Werbung. Man kann das Programm sogar völlig ohne Installation im Browser starten.

Download

Den Download für die verschiedenen Plattformen gibt es unter diesem Link.

Kritik

Was mir bisher nicht gefällt:

  • Kontakte umbenennen nicht möglich
  • eigene Mail nur vom Handy änderbar
  • Keine Video Calls für Gruppen
  • Auto login in Windows

Das ist aber alles Meckern auf hohem Niveau.

Skype?

Für Skype bleibt nur noch das:

Skype

Ausblick

Die ersten beiden Folgen von #StraightLoud wurden mit Skype aufgenommen. Die Folge zu Uploaded.net wurde mit Wire aufgezeichnet.

 

 

 

Weitere Links:

Interview mit Wire: ein Messenger, der alles können soll

Wire: Der Messenger wird vielleicht noch interessant

Wikipedia: Wire (Messenger)

Wire Verschlüsselung

[Test] Perfect Privacy VPN Erfahrungsbericht

Perfect Privacy

Testvideo

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

 

Geschwindigkeit & Latenz

Ich habe den Geschwindigkeitstest mit der voreingestellten Verschlüsselung AES-256-CBC durchgeführt.

Ohne VPN (Referenz)

 

Mit Perfect Privacy

Der Verlust der Geschwindigkeit beträgt ca. 10%. Das liegt bei einer gut verschlüsselten OpenVPN Verbindung absolut im Rahmen.

Auch die Latenz zeigt nur geringe Abweichungen. Im Mittel hatte ich beim Test lediglich einen Verlust von 5ms:
 

Features / Funktionen

Perfect Privacy bietet eine ganze Liste von sinnvollen Funktionen:

  • SSL Tunnel
    • hilft gegen Deep Packet Inspection
  • OpenVPN
  • IPsec
  • eigene Software
  • Leak Schutz
  • Killswitch
  • Server in 23 Ländern
  • Track Stop (AdBlock)
  • IPv6
  • automatische Updates
  • TOR
  • Cascading
  • Port Forwarding
  • keine Verbindungslimit

Leider gibt es auch zwei Dinge die mir noch so gut gefallen:

  • keine OpenVPN Verbindung auf Port tcp/443
  • Torrent geblockt auf einigen Servern

Zur Erläuterung:

tcp/443 ist der Port für HTTPS Verbindungen und dieser ist so gut wie nie blockiert, daher lassen sich auf diesem Port Verbindungen herstellen, auch wenn der Internetanbieter versucht das Internet zu beschränken. Mir ist das in einem Hotel Wlan passiert: Es waren nur die HTTP Ports 443 und 80 offen. Es kann eine Verbindung auf diesem Port per stunnel hergestellt werden, was aber auf Mobiltelefonen nicht unbedingt Trivial ist, dafür lässt sich im PP VPN Manager eine Verbindung mit stunnel einfach realisieren:

stunnel 443

Torrents werden auf den Französischen und den Amerikanischen Server unterbunden.

Software

An dieser Stelle muss ich noch ein paar lobende (subjektive) Worte zur Software verlieren: Es lässt sich unheimlich viel einstellen ohne dass die Software dabei unübersichtlich wird. Die Funktionen werden zudem gut erklärt. Sehr gut hat mir auch das Auto Update gefallen. Nur wenige VPN Anbieter schaffen es die vielen Funktionen in eine gut bedienbare Software zu verpacken.

Sicherheit

Die Sicherheit spielt bei VPN Anbietern eine übergeordnete Rolle. Perfect Privacy kann hier auf ganzer Linie überzeugen:

Bei meinem Test traten keine IP Leaks auf, es wird OpenVPN verwendet und der Anbieter wirbt damit die IPs seiner Kunden nicht zu speichern.

 

Support

Auch beim Support kann der Dienst punkten! Man hat die Möglichkeit mit dem Support Team per Mail und PGP Kontakt aufnehmen oder man nutzt das offizielle Forum. Zusätzlich werden FAQs und Anleitungen bereitgestellt. Meine Anfragen wurde zufriedenstellend beantwortet. Viel mehr kann ein Anbieter beim Support nicht leisten.

Preise

Leider sind die Preise von Perfect Privacy verhältnismäßig hoch. Die Konkurrenz ist oft nur halb so teuer. Ob einem selbst die vielen Funktionen und die hohe Sicherheit der Preis wert ist muss jeder selbst entscheiden.

Ein Monatsaccount kostet 13,49€, wählt man eine längere Laufzeit wird es günstiger.

 

 

 

 

 

 

Emoji provided free by http://emojione.com

Windscribe VPN Anbieter Test / Erfahrungsbericht

Windscribe VPN Test Video

In diesem Video wird der Anbieter Windscribe genauer unter die Lupe genommen.

Geschwindigkeit

In dieser Kategorie Punktet der Anbieter! Der Geschwindigkeitsverlust hält sich unter 10% und bei der Latenz verliert man im Schnitt 8ms (je nach gewähltem Server). Die Tests wurden auf dem deutschen Server durchgeführt.

Ohne VPN

 

Mit VPN

 

 

windscribeFunktionen

Windscribe ist einer der wenigen VPN Anbieter der alle Funktionen beinhaltet die ich von einem VPN Anbieter auch erwarte: » Weiterlesen

nVPN – ein komplizierter VPN Anbieter im Test / Erfahrung

nVPN Testvideo

nVPN im Test

Geschwindigkeit

In dieser Kategorie erreicht der Anbieter hohe Werte an denen es nichts auszusetzen gibt. Auch der Verlust bei der Latenz ist minimal. Ich erreiche 100Mbit/s bei meinem Internetanschluss, mit der VPN Verbindung immerhin noch über 90Mbit/s. » Weiterlesen

[Test] Bitport BitTorrent Seedbox (Erfahrung)

Bitport Testvideo

Was ist Bitport?

Bitport lädt den Inhalt von Torrent Dateien auf die eigenen Server und stellt die Dateien dann als Download im Browser bereit. Für den Nutzer hat das den Vorteil, dass kein Torrent Programm auf dem PC installiert werden muss. Man lädt auch selbst nichts in das Torrent Netzwerk hoch und umgeht somit die Gefahr abgemahnt zu werden.

Diese Dienstleistung ist nichts neues und ist unter dem Begriff “Seedbox” bekannt. Es tummeln sich daher verschiedene Anbieter auf dem Markt. Der Deinst wirbt mit erhöhter Benutzerfreundlichkeit. » Weiterlesen

Stunnel unter Android mit OpenVPN einrichten (AirVPN)

Problemstellung

Restriktive Firewalls blocken die Verwendung von OpenVPN. Eine Möglichkeit Firewalls auszutricksen ist einen VPN Server zu verwenden der den TCP Port 443 benutzt. Das funktioniert deshalb weil der HTTPS Verkehr auch auf diesem Port läuft und die Verwendung von HTTPS kann nicht blockiert werden (weil sonst sehr viele Seiten nicht mehr aufrufbar sind).

Manche Firewall gehen aber noch weiter: sie schauen sich die Pakete genau an (Deep Packet Inspection) und können HTTPS und OpenVPN unterscheiden. Dadurch können OpenVPN Pakete blockiert werden obwohl sie tcp/443 benutzen. » Weiterlesen

Smoozed multihoster review

Smoozed video review

Supported services

Not all supported hosters are officially documented by Smoozed. To get the actual list I used JDownloader which implemented the Smoozed API:

 

1fichier.com
2shared.com
4shared.com
alfafile.net
auroravid.to
bigfile.to
datafile.com
datei.to
depfile.com
depositfiles.com
easybytez.com
file.al
fileboom.me
filefactory.com
filer.net
filespace.com
flash-x.tv
gigapeta.com
hitfile.net
keep2share.cc
letitbit.net
nowdownload.eu
nowvideo.to
oboom.com
powerwatch.pw
rapidgator.net
rapidrar.com
rapidu.net
rockfile.eu
salefiles.com
share-online.biz
shared.sx
streamcloud.eu
tezfiles.com
turbobit.net
tusfiles.net
uploaded.to
uploadrocket.net
uptobox.com
userscloud.com
vidto.me
vip-file.com
vivo.sx

(List from 15.01.2017)

Additionaly, Smoozed offer a VPN service: » Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 10