HighWay Multihoster Test / Erfahrung (Update)

HighWay

Der Multihoster HighWay (high-way.me) ist der inoffizielle Nachfolger von FreeWay. Der Dienst wird nicht offen beworben trotzdem ist er einen Blick wert. Es werden folgende Dienste unterstützt:

  • Usenet
  • Torrent
  • Filehoster
  • TV Recorder

Geschwindigkeit

Bei allen Diensten habe ich die Geschwindigkeit mit aktiviertem VPN und einer 100Mb/s Leitung getestet.

Usenet

Das Usenet kann über zwei Wege benutzt werden:

  1. Direkter Download
  2. Webdownloader

highway

Beim direkten Download konnte ich etwas mehr als 9MB/s mit aktiviertem SSL und VPN erreichen. Der Download auf die HighWay Server mittels Webinterface funktioniert tadellos und schnell. Der Download von den Server auf den PC lastet meine Leitung voll aus und ist mit dem JDownloader 2 möglich:

Torrent

Der Torrent Downloader funktioniert ähnlich wie der Usenet Download: Man fügt eine Torrent Datei oder einen Magnet Link in die Weboberfläche ein und kann diesen nach wenigen Minuten auf den PC downloaden. Auch hier habe ich die volle Geschwindigkeit bekommen.

Filehoster

Der Download von Filehoster Links ist über das Webinterface und dem JDownloader 2 möglich. Ich habe drei Hoster getestet und bei allen die volle Geschwindigkeit bekommen:



TV Recorder

Der TV Recorder ermöglicht es das deutsche TV Programm aufzunehmen. Die aufgenommen Filme und Serien können dann entweder gestreamt oder heruntergeladen werden. Der Dienst ähnelt Diensten wie OTR (Online TV Recorder) und Save.tv. Auch hier hatte ich die volle Geschwindigkeit beim Download:highway

 

Support

Ich hatte nur einige wenige Probleme die vom Support gleich behoben wurden. Antworten habe ich der Regel innerhalb weniger Minuten / Stunden bekommen. Darüber hinaus gibt es ein Forum mit hilfreichen Anleitungen zu HighWay.

Preise

Jetzt wird es kruselig:

Es gibt vier verschiedene Zahlungsweisen:

  • Paypal
  • Bitcoin
  • Amazon
  • Paysafecard

Leider gibt es keine einheitlichen Preise. Jedes Paket hat andere Preise aber leider auch andere Pakete. Zwei Beispiele:

Paysafecard

Bitcoin

Als wenn das nicht genug Verwirrung wäre, werden die Hoster unterschiedlich berechnet. Ein Auszug:

Update 18.06.2017

Auch auf meine Anregung hin wurde die Preisstruktur verbessert. Zudem werden mehr Dienste nun mit 33% berechnet. Das Verdreifacht den gekauften Traffic. Man kann also mit gekauften 100GB tatsächlich 300GB zum Beispiel aus dem Usenet laden. Daher gibt es eine deutliche Aufwertung in der Endwertung.

Testvideo

Gold Award

Aufgrund einer Wertung über 9 von 10 Punkten erhält HighWay einen Gold Award von mir:

HighWay

 

HighWay

4,99€
HighWay
9.4

Hoster

10/10

Torrent

10/10

Usenet

9/10

TV Recorder

9/10

Support

10/10

Preise / Bezahlung

8/10

Geschwindigkeit

10/10

Pros

  • Hoster
  • Usenet
  • Torrent
  • TV Recorder
  • Geschwindigkeit
  • St0ne

    Die Idee finde ich super, allerdings viel zu teuer. Für 10 Euro bekommen ich anderswo 300GB, dort nur 100 GB 🙁

    • Naja du bekommst halt auch mehr. Ich finde das auch nicht günstig aber auch nicht unfair.
      Demnächst gibt es wohl eine Änderung an der Preisstruktur.

      • G3N-PA1N666

        Ich habe den Dienst vor einiger Zeit nach dem Review hier bzw. YouTube das erste mal genutzt und fand das damals für meine Zwecke wirklich gut (bin kein PowerUser mit X-100GB pro Monat).

        Sehr oft gab es damals schon Einschränkungen bei der Verfügbarkeit verschiedener Hoster (z. B. ShareOnline).

        Nachdem ich den Dienst lange nicht genutzt habe, habe ich mich jetzt über die neue Preisstruktur gewundert: Vorher hatte ich meist das Paket 250GB/33 Tage/10 EUR gewählt, was es so nicht mehr gibt. Jetzt habe ich 100GB für 10 EUR dann aber bis 2038 (sehr optimistisch, ob es den Dienst dann noch gibt?)

        Es gibt aber immer mehr Einschränkungen, z. B. darf man wohl bei SO jetzt nur noch 8GB / Tag laden, wobei die Verfügbar nicht dann nicht unbedingt am nächsten Tag wieder gegeben ist.

        Es ist also nicht nur wesentlich teurer geworden (100GB statt 250GB für 10 EUR, die Dauer mal außen vor gelassen), es ist oft auch nicht oder nur sehr stark eingeschränkt nutzbar.

        Vielleicht kann man das in einem zukünftigen Review mal berücksichtigen.

        An der Stelle nochmal Danke für die tollen Reviews und Zusammenfassungen.

        Gruß
        GP

        • Das stimmt so nicht. Die 100gb ist nur ein Tarif für wenig lader. Es gibt günstige monats Pakete

          • G3N-PA1N666

            Naja es gibt 100GB einmalig bis 2038 oder 100GB monatlich für 4,17EUR.
            Ich habe das mit den alten Modellen verglichen 250GB für 10EUR in 30Tagen.

            Darum geht es mir auch nicht primär, schließlich haben die Betreiber auch Kosten für Support, etc. -> Ich finde die Regelung bzgl. der Nutzung von z.B. SO ungünstig geregelt, denn so wie es aussieht kann nicht mal jeder 8GB / Tag nutzen, sondern nur solange der Vorrat reicht und wenn man erst abends Zeit hat, bekommt man halt nichts mehr ab. Andererseits werden dann auch die PowerUser, die vorher ihre Downloader rund um die Uhr laufen ließen, auch etwas in die Schranken gewiesen -> Thema “Fair-use”.

            Viele Multi-Hoster haben Einschränkungen beim täglichen Volumen, ob es dort ähnliche Begrenzungen gibt (Wer zu erst kommt….) weiß ich nicht.

            Das sollte nur ein Ergänzung zum Bericht über High-Way sein – Ich sage ja nicht, dass der Dienst generell schlecht ist, man sollte das nur bedenken, wenn man z. B. etwas von einer Seite lädt, wo hauptsächlich bei SO hochgeladen wird.

          • Schau dir mal premium.to den storage traffic an. https://youtu.be/ml_2cPTUHNU den private traffic gibt es nicht mehr. Es sollte jeder Zugriff auf SO haben.

          • G3N-PA1N666

            Danke für die Info, ich werds mir mal anschauen.