Kein Sound am PC? Hier kommt die Lösung!

Sound Probleme in Windows

Wenn die Soundkarte in Windows keinen Ton spielt hilft diese Anleitung hier weiter. Diese Anleitung gibt es auch auf Youtube allerdings wäre es hier ratsam das Video von einem Gerät abzuspielen wo der Ton noch funktioniert.

Treiber der Soundkarte prüfen

Als erstes muss sichergestellt werden, dass die Treiber der Soundkarte korrekt installiert sind. Um das zu prüfen muss der Gerätemanager geöffnet werden:

  • [Win] + [R]
  • hier nun “devmgmt.msc” eingeben
  • mit OK bestätigen

sound

Hier findet man nun den Punkt “Audio, Video und Gamecontroller”, diesen öffnet man. Sollte hier ein gelbes Dreieck neben einer Soundkarte sein deutet das auf Probleme mit dem Treiber hin. Wenn alles in Ordnung ist sollte es wie folgt aussehen:

sound

Alle Soundkartentreiber sind im Screenshot richtig installiert. Sollte das nicht der Fall sein sollte man die Herstellerseite der Soundkarte besuchen und den neusten Treiber herunterladen und installieren.

Mehrere Soundkarten

Häufig tritt das Problem auf wenn in einem PC mehrere Soundkarten existieren, es kann aber auch sein das der Ton über den HDMI Ausgang wiedergegeben wird. Um das zu prüfen muss man die Sound Einstellungen öffnen. Das geht folgendermaßen:

  • [Win] + [R] öffnet das “Ausführen” Fenster
  • hier gibt man nun “mmsys.cpl” ein
  • das ganze wird mit “OK” bestätigt

sound

Nun bekommt man eine Auflistung mit den vorhandenen Ausgabegeräten:

Das Gerät mit dem grünen Haken ist das Standardgerät über das der Ton ausgegeben wird. Ist das nicht das Gerät, an dem die Kopfhörer bzw. Lautsprecher angeschlossen sind, klickt man rechts auf das korrekte Gerät und wählt “Als Standardgerät auswählen”. Nun erscheint der grüne Haken neben dem gewählten Gerät und der Sound sollte funktionieren.

Soundkarte defekt

Ist die Soundkarte defekt muss eine neue her. Wenn man einen Desktop PC hat kann man eine PCI Soundkarte einbauen. Oder man nutzt eine USB Soundkarte, diese kann dann auch bei Laptops verwendet werden. Man sollte hier aber nicht zuviel sparen wollen. Die günstigen NoName Soundkarten machen einen schlechten Sound und haben im schlimmsten Fall Störgeräusche.

Meine Empfehlungen: