Mail Anbieter: Posteo.de gegen Mailbox.org [Vergleich]

5
(3)

Geld für Mails?

Groß geworden sind wir alle mit den kostenlosen Mail Anbietern GMX und Web.de. Später kam dann Googlemail hinzu. All diese Dienste finanzieren sich über Werbung.

Seit 2009 versucht der Anbieter Posteo seine Postfächer für 1€ / Monat zu verkaufen. Im Jahr 2014 versucht es Mailbox.org mit einem ähnlichen Modell.

Man zahlt also mit Geld statt mit Daten. Zudem legen beide Provider einen hohen Wert auf Datensparsamkeit und abgesicherte Verbindungen.

Beide Anbieter haben den ersten Platz bei der Stiftung Warentest belegt! Ein Grund sich die beiden Anbieter genauer anzuschauen.

Als Referenz wird die kostenlose Variante von GMX in den Vergleich miteinbezogen.

Registrierung

Folgende Daten Fragen die Anbieter bei der einmaligen Registrierung vom Nutzer ab:

FeaturePOSTEOMAILBOX ORGGMX
Keine Realdaten nötigJaJa Nein
Keine Handynummer benötigtJaJaJa
Keine zweit Mail benötigtJaJaJa
Anmeldung per VPN möglichJaJa Nein

Benutzerfreundlichkeit

Ich selbst bin langjähriger Posteo Kunde. Der Hauptgrund war damals, das ich ein einfaches Mail interface haben wollte. Sowohl Posteo als auch Mailbox.org punkten auf diesem Gebiet. Die Ansicht ist übersichtlich und vor allem wird auf Werbung verzichtet. Bilder sagen mehr als tausend Worte:

Beide Oberflächen bieten direkten Zugriff auf die wichtigsten Funktionen.

Als starken Kontrast dazu GMX:

Werbebanner unten; sinnlose Buttons oben; Werbung zwischen den echten Mails.

Datenschutz

Wie engagiert setzen sich die Anbieter beim Datenschutz ein:

FeaturePOSTEOMAILBOX ORGGMX
Speicherung IP AdresseNeinNeingekürzt
Personalisierte WerbungNeinNeinJa
StandortermittlungNeinNeingrob
GeräteidentifikationNeinNeinJa
Anonyme ZahlungJaJaNein
TransparenzberichtJaJaNein
BSI ZertifikatJaNeinNein

Der Anbieter Mailbox.org erfüllt laut eigenen Angaben alle Kriterien für das BSI Zertifikat.

Funktionsumfang

Beide Anbieter bieten viele Funktionen für kleines Geld. Die Nase vorn hat hier jedoch Mailbox.org mit dem verschlüsseltem Cloud Office und der Möglichkeit Termine auch am Handy zu verwalten. Bei Posteo lassen sich seit Jahren keine Gäste über das Smartphone einladen. Der Posteo Server schickt in diesem Fall keine Einladungsmail.

FeaturePOSTEOMAILBOX ORGGMX
Speicherplatz (Mail)2GB2GB1GB
CardDavJaJaJa
CalDavEingeschränktJaJa
IMAP / SMTPJaJaJa
SpeicherNein100MB2GB
Office OnlineNeinJaJa

Verschlüsselung

Es wird bei allen Anbietern auf verschiedenen Ebenen verschlüsselt. Die Nase vorn hat hier Posteo:

FeaturePOSTEOMAILBOX ORGGMX
Perfect Forward SecrecyJaJaJa
DaneJaJaJa
Postfach verschlüsseltJaPosteingangNein
2 Faktor AuthentifizierungJaJaNein
Adressbuch & Kontakte verschlüsseltJaNeinNein

Unterschiede

Wo liegen also die Unterschiede zwischen Posteo und Mailbox.org?

UnterschiedPOSTEOMAILBOX ORG
Online OfficeNeinJa
Komplette Postfach VerschlüsselungJa
Nein
Adressbuch & Kontakte verschlüsseltJa
Nein

Ab jetzt müsst ihr entscheiden auf was ihr mehr Wert legt! Ich kann in jedem Fall beiden Anbieter nach diesem Test empfehlen! Da Posteo 2020 immer noch keine Einladungen vom Smartphone unterstützt ist meine Empfehlung Mailbox.org.

Vergleichsvideo Posteo & Mailbox.org

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Weiterführendes zum Thema:

Maildienste – Datenkraken, Händler und Sicherheitsfanatiker

How useful was this post?

Click on a star to rate it!

Average rating 5 / 5. Vote count: 3

No votes so far! Be the first to rate this post.

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Tell us how we can improve this post?