[Test] Zevera Multihoster Erfahrungsbericht

Zevera Test

Zevera Testvideo

Unterstützte Dienste

Laut Zevera werden ganze 120 Dienste unterstützt. Es gibt auch eine Liste die den Status der Dienste anzeigt. Jeder Dienst hat übrigens “Excellent Support” obwohl auch einige Dienste offline sind.

Geschwindigkeitstest

Share-Online

Der Test der Geschwindigkeit hat mich vor größere Probleme gestellt:

Ich wollte den Test mit Share-Online durchführen, da dieser Hoster zum Testzeitpunkt als funktionierend gekennzeichnet war:

Als erstes habe ich den Download über das Webinterface getestet, was mit folgender Meldung quittiert wurde:

Auch der JDownloader konnte keinen Download starten:

Uploaded

Als nächstes habe ich Uploaded versucht im JDownloader. Leider hat auch das nicht funktioniert. Die meisten Downloads bleiben minutenlang im Status “Starting”. Die gleichen Links im Browser konnte ich auch nicht herunterladen. Der Log des JD verrät, das es immer wieder zu Timeouts kommt und der JD automatisch versucht den Download neu zu starten. Einige Dateien fangen dann auch tatsächlich an zu laden.

Ich habe es dann noch einmal mit anderen Links versucht, da war das Ergebnis etwas besser, allerdings habe ich nie meine Internetleitung (100Mbit/s) auslasten können und viele Downloads sind im Status “Starting” geblieben. Man muss also lange warten bis die Downloads starten und wenn sie starten hat man nicht die volle Geschwindigkeit.

Rapidgator

Zu guter letzt habe ich Rapidgator getestet. Das war der einzige Hoster der auf Anhieb funktioniert hat. Die Downloads sind im JDownloader direkt gestartet und meine Leitung wurde komplett ausgelastet.

 

Caching?

Aufgrund des Merkwürdigen Verhaltens von Uploaded habe ich mir die Frage gestellt, ob Zevera die Dateien erst vollständig auf die eigenen Server lädt bevor ich sie herunterladen kann. Das würde erklären, warum es so lange dauert bis eine Datei startet. Ich habe also selbst eine Datei bei Uploaded hochgeladen um zu sehen wie es sich damit verhält. Beim Versuch diese Datei dann über Zevera herunterzuladen habe ich eine eindeutige Meldung bekommen: “Error while signing in to Uploaded.to“. Damit kann die Fragr ob gecacht wird nicht beantwortet werden weil Zevera Probleme hat sich in ihren Uploaded Account einzuloggen.  Beim zweiten Versuch den Link zu laden habe ich ein Time Out im Chrome bekommen. Das deckt sich mit der Meldung im JDownloader.

 

Support & Chrome Addon

Das von Zevera angebotene Chrome Addon hat nicht funktioniert. Ich konnte mich zwar einloggen und das AddOn aktivieren, Downloads wurden damit aber keine gestartet. Auch diesen Fehler habe ich dem Support gemeldet.

Antwort:

“The chrome add-on is currently very outdated so we cannot guarantee that it will work.”

Das Problem mit Share Online wurde folgendermaßen beantwortet:

Share-online is both very limited and very unstable so its availability is extremely limited, if you can find alternative links for the files you need from this hoster it will be helpful to you, generally speaking all limited hosters are problematic on different levels.

Wir erinnern uns noch an den “Excellent Support”? An dieser stelle habe ich mich leicht verarscht gefühlt.

Datenschutz

Laut den Privacy Policy von Zevera werden alle Aktivitäten der Benutzer gespeichert inklusive der IP Adresse. Das ist nicht wirklich vertrauenerweckend bei einem Multihoster.

Preise

Auch bei den Preisen sieht es traurig aus:

Zevera

Man kann sich für ein Paket mit fester Laufzeit oder ein Paket mit Traffic entscheiden. Beide Varianten sind sehr teuer. Die Konkurrenz hat da besser Angebote (30 Tage Premiumize: 8,99€ oder 300GB Premium.to: 10€).

Zevera

$12,99
Zevera
3.5

Geschwindigkeit

3/10

    Zuverlässigkeit

    2/10

      Support

      5/10

        Preis

        4/10

          Pros

          • Rapidgator

          Cons

          • Uploaded
          • Share Online
          • Unzuverlässig
          • Preis
          • falsche Angaben