Günstig mit VoIP im Urlaub telefonieren

female-850599_1280Telefonieren im EU Ausland kostet immer noch 22cent/min und eingehende Anrufe müssen auch bezahlt werden. Das ist zwar schon deutlich weniger als vor ein paar Jahren aber es geht noch deutlich günstiger. Sobald man sich im Internet befindet (z.B. über ein Hotel Wlan) kann man VoIP Dienste benutzen. Gleich vorneweg: Ich benutze den Anbieter voip2gsm. Der Anbieter punktet mit günstigen Preisen und einer sehr fairen Taktung.

 

 

voip2gsm Video

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Preise

Die Preise können beim jeweiligen Anbieter in Erfahrung gebracht werden. Generell kann man aber sagen, dass Anrufe ins deutsche Festnetz ca. 1 cent/min kosten und ins Mobilfunknetz telefoniert man für unter 4 cent/min. Einige VoIP Anbieter berechnen eine Gebühr pro Verbindungsaufbau. Auch die Taktung ist entscheidend: Umso kleiner die Intervalle umso besser. Da man über das Internet telefoniert ist der Standort unerhablich. Die Preise gelten immer egal von welchem Land aus man den Anruf tätigt.

Anbieterwahlteltarif

Bei der Suche nach dem günstigsten Anbieter hilft teltarif. Generell sollte man sich informieren ob es erfolderlich ist Guthaben aufzuladen (prepaid), ob es eine Monatsgebühr gibt und ob der Anbieter eine Verbindungsgebühr erhebt. Voip2gsm bietet die Bezahlung per monatlicher Lastschrift an. Das hat den Vorteil, das immer nur das abgebucht wird, was auch vertelefoniert wurde.

Einrichtung

Hat man nun den passenden Anbieter gefunden und sich registriert muss das Gerät, mit dem telefoniert werden soll, eingerichtet werden. Hier gibt es eine Auflistung welche Apps und Programme dafür genutzt werden können:

Android

iOS

Windows

Mac

Linux

Ich habe auf Android CsipSimple im Einsatz. Es integriert sich dabei ins Betriebssystem und fragt nach ob der Anruf über den VoIP Anbieter geführt werden soll.

Nach der Installation des Programms sind folgende Daten wichtig:

  • Server
  • Benutzername
  • Kennwort

Den SIP Server erfahrt ihr bei eurem Anbieter. Die beiden anderen Daten wurden bei der Anmeldung angegeben.

 

Rufnummer

Bei vielen Anbietern hat man die Möglichkeit, seine eigene Rufnummer auszusenden bei einem Anruf. Wen man also über den SIP Provider einen Anruf tätigt erscheint wie gewohnt die eigene Handynummer bei dem Angerufenen auf dem Display. Dazu muss man häufig die Rufnummer verifizieren. Man kan sich auch Rufnummern “mieten”. So kann man zum Beispiel bei voip2gsm eine deutsche Festnetznummer für 19 cent/Monat mieten und ist auf dieser erreichbar sobald der Account verbunden ist.

 

VoIP Sperre

Theorethisch kann man auch seine Mobile Datenflatrate dazu benutzen um von den günstigstenTarifen zu profitieren. Leider versuchen viele Mobilfunkanbieter diese Verbindungen zu verlangsamen. Abhilfe kann hier ein VPN schaffen.

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.