[Review] Testbericht über Premiumize.me (Update 17.01.2017)

 


Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Premiumize.me
  2. Funktionsweise
    1. Browser Plugin
    2. Download Manager
    3. Torrent Cloud
    4. Usenet (Cloud)
    5. Kodi
    6. VoIP
  3. Konditionen
    1. Preise
    2. OCH
    3. Torrent
    4. Usenet
    5. VPN
    6. VoIP
    7. Proxy
    8. Stream
    9. Bewertung
  4. Geschwindigkeit
  5. Update

Was ist Premiumize.me

Premiumize bietet generell das Herunterladen von Dateien aus verschiedenen Quellen an, auf die man ohne Premium Accounts gar nicht oder nur langsam zugreifen kann. Zusätzlich sind noch weitere Dienste enthalten. Folgende Dienste bietet Premiumize.me an:

      • servicesOne Click Hoster Premium Download
      • Stream Hoster Premium
      • Usenet Download
      • Torrent Downloader
      • VPN Service
      • Proxy Service (anti Geo Blocking)
      • VoIP (Internettelefonie)
      • Porn Downloads
        • Brazzers
        • Naughty America
        • Wicked
        • Digital Playground (Seit Januar 2017)

Welche OCH Dienste unterstützt werden muss bei Premiumize.me nachgelesen werden, da dies häufigen Änderungen unterliegt.

Funktionsweise

Browser Plugin

Surft man einen Link an der mit Premiumize kompatibel ist, kann das Browserplugin direkt den Download im Browser starten. Zudem werden Seiten die Geo Blocking betreiben (z.B. Youtube) direkt über eine IP angesurft die die Blockade umgeht. Wird ein Stream Hoster besucht startet der Stream in einem Player der von Premiumize bereitgestellt wird. Dabei wird der Stream in hoher Geschwindigkeit geladen, man kann an jede Stelle im Stream springen, man hat die Option die Filmdatei herunterzuladen und es wird keinerlei Werbung gezeigt.

Download Manager

Der Premiumize Account lässt sich ebenfalls in Download Manager wie JDownloader oder Candisoft Load integrieren. Damit lassen sich die Dateien über die Downloadmanager herunterladen und entpacken.

Torrent Cloud

Torrents werden online verwaltet. Dazu wird der Torrent oder Magnet Link in ein Webinterface eingegeben. Im Hintergrund wird der Torrent von Premiumize automatisch heruntergeladen (und geseedet bis maximal Faktor 1). Sobald der Torrent zur Verfügung steht kann er über den Browser oder einen Downloadmanager heruntergeladen werden. Das schützt davor, dass man selbst einen Torrent zur Verfügung stellt und für andere die eigene IP sichtbar wird.

Usenet (Cloud)

Hierzu wird ein separates Programm benötigt in dem man die Zugangsdaten von Premiumize einträgt und dann herunterladen kann. Man kann alternativ auch die Usenet Cloud benutzen bei der man nur die *nzb Datei bei Premiumize hoch lädt und die Dateien aus dem Usenet werden dann zur Cloud übertragen.

Kodi

Die Dateien aus dem Usenet und Torrents die man in die Cloud übertragen hat, lassen sich mit einem Kodi Plugin direkt Streamen.

VoIP

Premiumize stellt die Zugangsdaten für den SIP Server beit. Jede App die VoIP unterstützt kann dafür benutzt werden. Es gibt für alle Betriebssysteme eine Lösung.

Konditionen / Limitierungen

Man hat bei Premiumize ein Punktekonto von 1000GB (1TB) pro Monat. Je nach Faktor vom jeweiligen Dienst werden die GB abgezogen. Hat ein Dienst den Faktor 1 wird pro heruntergeladenem GB auch nur ein GB abgezogen. Benutzt man einen Dienst mit Faktor 3 werden pro geladenem GB drei GB abgezogen.

Preise

PaketPreisMonatspreis
1 Monat8.99€8.99€
3 Monate19.99€6.66€
12 Monate59.99€5€
Stand 17.01.2017

One Click Hoster

Die aktuellen Limitierungen können dieser Liste entnommen werden.

Premiumize.me Liste
Stand 26.08.2015

Die Limits sind meines Erachtens nach Großzügig und transparent dargestellt. So kann man beispielsweise monatlich 500GB bei uploaded.net mit einem Tageslimit von 30GB 50GB herunterladen.

Torrent Downloader

Es lassen sich gleichzeitig 10 Torrents mit dem Torrent Downloader verwalten und monatlich können 1000GB (1TB) Torrents heruntergeladen werden.

Usenet

10 gleichzeitige Verbindungen sind möglich. Das Usenet hat den Faktor 3 2, das heißt es können 333 500GB Daten heruntergeladen werden pro Monat. Die Vorhaltezeit für Dateien beträgt 1000 Tage.

VPN

Auch die VPN Verbindung ist limitiert: Der Faktor ist auch hier 1. Es kann also 1TB versurft werden. Die technischen Details des VPN Dienstes können dieser Seite entnommen werden.

VoIP

02.06.2016
Stand 02.06.2016

Sobald man ein Premium Paket kauft erhält man VoIP Guthaben, das variiert von Paket zu Paket. Die Minutenpreise lassen sich auf der VoIP Seite erfahren. Beispielhaft sollen hier einige Preise dargestellt werden.

 

Die Preise sind am unteren Ende angesiedelt, viel günstigere Minutenpreise lassen sich kaum finden. Der Dienst befindet sich noch im Beta Stadium.

 

Proxy Service

Verwendet man den Proxy Service über das Premiumize Browser Plugin wird nur der Faktor 1 berechnet, man kann also 1TB nutzen.

Der Proxy Service kann unlimitiert verwendet werden.

Stream Hoster

Auch diese Konditionen können der Liste entnommen werden. Bisher wird für alle Dienste der Faktor 1 berechnet.

Bewertung

Ich finde das Fair-Use System wirklich in Ordnung. Man hat auch eine schöne Übersicht über seinen Verbrauch und wem die Punkte nicht reichen kann welche nachkaufen.

Geschwindigkeit / Funktionalität

Alle Angebotenen Dienste haben wie beschrieben in meinem Test funktioniert. Alle Dienste haben meine Leitung voll ausgelastet (100Mbit/s). Besonders gut fand ich das Browser Plugin das einem wirklich das Leben erleichtert. Downloads starten sofort und Streams spielen im Premium Modus ab. Auch das GeoUnblocking funktioniert vollautomatisch. Zusätzlich lassen sich Downloads auch direkt in die Cloud schicken per Rechtsklick auf den Link.

Insgesamt finde ich die Bedienung sehr gut und übersichtlich.

 

 

 

Kostenloser Account

Ein kostenloser Account kann unter diesem Link angelegt werden. Der Testaccount ist sieben Tage gültig und läuft danach ab.

Update 02.06.2016

Einen Testaccount gibt es nicht mehr. Dafür kann über den Support das VoIP Guthaben aufgeladen werden. Es lässt sich auch die Absendernummer für Anrufe festlegen.

Update 11.09.2016

Seit einigen Tagen kann von Premiumize auf Brazzers.com heruntergeladen werden.

Update 09.10.2016

Seit Wochen und Monaten ist das Usenet kaum zu gebrauchen. Ich nutze 10 Verbindungen und trotzdem erreiche ich nur 20-30Mbit/s statt 100Mbit/s die möglich wären. Das Problem habe ich immer dem Support gemeldet ohne das es besser wurde. Deshalb gibt es jetzt eine Abwertung.

Update 03.11.2016

Usenet geht immerhin wieder mit 50Mbit/s, soll aber demnächst noch besser werden. Was neu dazu gekommen ist: Man hat nun Zugriff auf Naughty America, Brazzers und Wicked. Das fließt nun auch in die Wertung ein.

VoIP wurde auch aufgewertet, da die Preise sehr günstig sind und auch die Konfigurationsmöglichkeiten gut sind.

 

Update 24.11.2016

Das Usenet Problem liegt am Peering zwischen meinem VPN Anbieter (Global Layer) in den Niederlanden und dem Premiumize Server in Frankreich (OVH). Wenn ich ohne VPN Usenet benutze bekomme ich 100Mbit/s. Die Abwertung wird aufgehoben.

 

Update 22.12.2016

Es gibt einen aktuelleren Test auf English.

Update 17.01.2017

Aktuelles Testvideo auf deutsch erstellt und hier verlinkt.

 

Test Video

 

Premiumize

8,99€
9

Torrent

10.0/10

VPN

7.0/10

Stream Hoster

9.0/10

File Hoster

9.0/10

VoIP

9.0/10

Proxy

10.0/10

Usenet

8.0/10

Porn

10.0/10

Pros

  • Integration in andere Programme
  • Erstklassiges Browser Addon
  • Unschlagbarer Preis
  • Faire Limits
  • Porn

Cons

  • Kein IP leak Schutz bei VPN
  • Usenet retention