Private Internet Access – VPN Anbieter Test

Private Internet Access

Private Internet Access (PIA) verspricht den Schutz der Privatsphäre per VPN. Ob der Anbieter diesem Versprechen gerecht wird zeigt dieser Testbericht.

Geschwindigkeit

Bei der Geschwindigkeit muss PIA sich nicht verstecken! Ich habe eine 100Mbit/s Leitung von Vodafone (Kabel Deutschland) die ich voll auslasten kann:

Ohne VPN

Mit Private Internet Access (NL)

Erstaunlicherweise sind die Latenzen zum Google DNS Server um 5ms besser als ohne VPN! Die Verluste bei der Geschwindigkeit sind im normalen Bereich und auch zu erwarten bei einer Verschlüsselung mit OpenVPN.

 

Torrent / P2P Geschwindigkeit

Ähnlich gut sieht es bei den Torrents aus (schweizer Server):

Am Anfang hatte ich Problem auf deutschen und niederländischen Servern: Ich habe kaum 2MB/s erreicht:

Nachdem ich im Forum von Private Internet Access eine Lösung gefunden hatte, bestand das Problem nicht mehr. Es handelt sich um ein Problem mit uTorrent.

Features

Folgende Features bietet Private Internet Access seinen Nutzern an:

 

  • OpenVPN
  • IPSec
  • Eigene Software
  • Killswitch
  • Leak Schutz
  • Adblocker
  • TCP / 443
  • Port Weiterleitung
  • Verschlüsselung auswählbar
  • 3272 Server an 37 Standorten in 25 Ländern

 

Die wichtigen sind Fett markiert. Es gibt aber auch ein fehlendes Feature:

PIA bietet keinen wirksamen Schutz von Deep Packet Inspection (DPI) an. Diese Technik macht es möglich, OpenVPN Pakete von normalem Internet Traffic zu unterscheiden und damit den VPN zu blocken oder zu drosseln. Dies wird aktiv in Ländern wie dem Iran, China, den VAE und Russland betrieben. Auch die Türkei hat VPNs den Kampf angesagt. Wer in solchen Ländern einen VPN benutzen möchte sollte einen SSL oder SSH Tunnel benutzen. Leider bietet Private Internet Access keinen an.

Sicherheit

Ein wichtiger Punkt ist natürlich die Sicherheit des VPNs. Hier erlaubt sich PIA keine Patzer:

  • kein IP Logging
  • kein IP Leak
  • OpenVPN
  • gute Verschlüsselung

Die Stärke der Verschlüsselung kann in der Windows Software auch noch angepasst werden:

Support

Es steht eine Knowledgebase zur Verfügung, ein hilfreiches Forum und man kann den Support per Mail kontaktieren. Ich habe Nach meiner Kontaktaufnahme am nächsten Tag eine Antwort erhalten. Von daher kann ich über den Support nicht meckern.

Preise

Die Preise halte ich für sehr günstig:

Bezahlt werden kann mit Bitcoins und vielen anderen Zahlungsweisen.

 

Testvideo

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/6Gu-CRF0WPY

Private Internet Access

$6.95
9

Geschwindigkeit

9.0/10

Features

8.0/10

Support

9.0/10

Sicherheit

9.0/10

Preis

10.0/10

Pros

  • 3000+ Server
  • kein IP Leak
  • Verschlüsselung
  • eigene Software
  • günstig

Cons

  • kein stunnel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.