QNAP Hybrid Backup Sync – Backup corruption? (Video)

Qnap Hybrid Backup Sync – RTRR issue

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Setup

I have 2 QNAP NAS devices. One NAS is » Weiterlesen

QNAP Firmware recall overview

QNAP communication

qnap

QNAP had no luck this year with its firmware releases. Until now, 10 firmwares have been released this year, 6 have been vanished from the download center without further notice. This is no good communication towards QNAP customers. Therefore I will try to collect and list the recalled firmwares which I can find out. If I missed something please let me know in the comments. I will try to correct it as soon as possible.
The reasons for a firmware recall are not published by QNAP. I can only guess and do some research on the internet to get an idea which problems are connected to which firmware. » Weiterlesen

Duplicacy 2 vs. Duplicati 2 (video)

Cloud Backup

Using a remote storage for backups is a good idea. In case of fire or other catastrophes, your data is still save at the remote storage. If you are looking for a backup software which saves your files on a remote storage you will soon come to duplicacy and duplicati. Both products meet the following basic requirements: » Weiterlesen

Firefox Privatsphäreeinstellungen richtig konfigurieren

Anleitungsvideo

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

Datenschutzrelevante Einstellungen

Übersicht von Mozilla zu dem Thema

 

 

[Update] Testbericht über die Vavoo Box mit #vavoobundle (Video)

Was ist die Vavoo Box?

Die Vavoo Box ist eine kleine Box auf der Android läuft und darauf wiederum wird ein verändertes Kodi gestartet, dass sich eben Vavoo nennt. Bisher habe ich nicht geschafft auf Android zuzugreifen. Ich bleibe aber dran und werde berichten wie man auf Android kommt um auch andere Apps ans fliegen zu bekommen.

Features

  • integriertes WLAN
  • Ethernet Buchse
  • HDMI
  • Klinke
  • 2x USB
  • MicroSD

Bundle

Bisher gibt es zwei (mir bekannte) #vavoobundle URLs:

  • vavoo.to
  • vavoo.tv

Diese werden bei der initialen Installation abgefragt und können auch im Nachgang abgeändert werden. Hier muss ein Lob an die Macher ausgesprochen werden, die Idee mit dem Bundle ist erstens gut und zweitens auch noch gut umgesetzt. Die Bundles übernehmen die Aufgabe das System zu konfigurieren. Es ist kaum Benutzerinteraktion erforderlich.

Live TV

Vavoo bietet den Zugriff auf einige Bezahlsender wie Sky (siehe Abbildung). Die Qualität ist akzeptabel, wunder sollte man aber keine erwarten. Die Komprimierung ist deutlich zu sehen, vor allem bei den Sportsendern neigt das Bild zur Streifenbildung. Immerhin laufen die Streams zuverlässig und flüssig und starten schnell.

Mediatheken

Wie man es schon von Kodi kennt, kann man auch auf die Mediatheken der öffentlich rechtlichen Sender zugreifen:

Mediathek

Video on Demand

VOD

Die Vavoo Box bietet neben Live TV und Mediatheken auch den Zugriff auf VoD Dienste wie Amazon Prime, Maxdome, Sky Go und Netflix.

maxdome

Das Bild zeigt die Ansicht von Maxdome. Die Filme sind in HD verfügbar.

Yatse

Kodi lässt sich über Apps fernsteuern. Die wohl beliebteste ist Yatse auf Android. Leider ist hier die Einrichtung grandios gescheitert:

Es wird also eine zu alte Kodi Version verwendet. Das ist sehr schade, eventuell kann man auf ein Update hoffen.

Video

[Update 16.04.2018] Youtube hat urplötzlich mein Video zensiert:

Download & Stream:

Video auf Mega.nz (190MB – niedrige Qualität)

Video auf Mega.nz (612MB – hohe Qualität)

Stream:

Video auf d.tube

Video auf Openload

Das Video steht unter CC Lizenz ein Verweis auf mich als Urheber (usefulvid) und ein Link auf diese Seite wäre nett ansonsten freue ich mich wenn ihr das Video verbreitet!

Preis

Den Preis finde ich gar nicht so schlecht, weil ja die Entwicklungskosten für die Software damit gedeckt werden müssen. Mein anfänglicher Verdacht, es würde ein Abomodell geben hat sich nicht bestätigt.

Ausblick

Ich habe beim Hersteller angefragt ob man Zugriff auf Android bekommen kann und ob das darunter liegende Kodi aktualisiert wird. Wenn es Neuigkeiten gibt, dann erfahrt ihr es auf meinem Blog.

[Update] Zugriff auf Android ist möglich, Kodi ist leider nicht kompatible kann aber trotzdem installiert werden. Leider lässt sich die Remotesteuerung nicht aktivieren und Yatse kann nicht verwedent werden.

[Test] Passwortmanager Dashlane gegen KeePass (Video)

Passwortmanager

Kurz gesagt: Passwörter ausdenken und merken war gestern. Um sicher zu gehen sollte man komplexe Passwörter durch einen Passwortmanager generieren lassen und für jede Webseite ein eigenes verwenden. Das man sich dann die Passwörter nicht mehr merken kann ist klar aber dafür hat man ja dann den Passwortmanager.

Funktionen

Von einem Passwortmanager erwarte ich folgendes:

  • Sichere Verwahrung der Passwörter
  • Automatisierung der Eingabe
  • Backups der Passwörter
  • Passwörter generieren
  • kompatibel mit Mobilgeräten

Dashlane

Verwahrung der Passwörter

Beim ersten Aufruf wird man aufgefordert ein Onlinekonto anzulegen. An dieser stelle wäre ich normal ausgestiegen. Ein Passwortmanager der meine Passwörter in die “Cloud” schiebt ist für mich nicht Vertrauenswürdig. Alle Nutzerdaten sind bei Dashlane zentral gespeichert, das lockt Datendiebe geradezu an. Die Angriffe auf LastPass in den letzten Jahren dokumentieren diese Gefahr. Dazu kommt noch, dass mich Dashlane fragt ob es Werbung an die Mailadresse schicken darf. Ich soll also meine Daten einem Konzern anvertrauen der mit den Daten werben möchte? Spätestens hier sollte man abbrechen!

Automatisierung der Eingabe

Dashlane kann die Passwörter automatisch eingeben aber nur in

  • Firefox
  • Internet Explorer
  • Chrome

Ich halte es für einen schlechten Scherz, dass mein Passwortmanager mir vorschreibt welchen Browser ich zu nutzen habe. Zudem kann ich die Eingabe nicht in lokalen Programmen automatisieren. Ich muss mir also für Steam, Skype, usw. entweder das Passwort wieder selbst merken (was zu unsicheren Passwörtern führt) oder ich muss mühsam das Passwort aus Dashlane raus kopieren oder noch schlimmer: Das Passwort speichern, sodass ich es nicht mehr eingeben muss.

Backup der Passwörter

Hier erweist sich die Cloud als Vorteil: durch die zentrale Ablage der Passwörter können die Passwörter über alle Geräte synchronisiert werden und die zentrale Speicherung ist zugleich ein Backup der lokalen Daten. Hier kann Dashlane also punkten.

Passwörter generieren

Dashlane hat einen nützlichen Passwortgenerator an Bord. Passwörter muss man sich also nicht mehr ausdenken sonder lässt man sich von Dashlane generieren.

Kompatibilität

Auch bei der Kompatibilität punktet Dashlane. Es ist auf den meisten Geräten verfügbar, leider nicht auf Linux.

KeePass

Verwahrung der Passwörter

KeePass ist opensource und hat auch schon einen Audit hinter sich. Auf der Webseite findet man Angaben über die verwendete Verschlüsselung. Die Passwörter werden in einer lokalen Datei verschlüsselt gespeichert. Damit ist es dem Nutzer überlassen ob er diese nun auf Dropbox legt oder nicht.

Automatisierung der Eingabe

Die Automatisierung der Eingabe unter KeePass ist vorbildlich! Man benötigt keine zusätzliche Software um diese zu nutzen. Das erhöht ganz nebenbei die Sicherheit:

Weniger Software = weniger Sicherheitslücken

KeePass ist durch die “AutoType” Funktion mit so gut wie jedem Programm kompatibel. Wem das nicht reicht der kann KeePass mit unzähligen Plugins nachrüsten die das Leben noch leichter machen lassen.

Backup der Passwörter

Bei KeePass gibt es nur eine lokale Datei, um die Sicherung muss man sich selbst kümmern. Es gibt aber auch hier Addons die die Sicherung automatisieren können.

Passwörter generieren

Auch KeePass wartet mit einem integrierten Passwortgenerator auf.

Kompatibilität

KeePass gibt es auf nahezu jedem erdenklichen Gerät. Das sind so genannte “ports”, also Portierungen der original (Windows) Software auf andere Geräte.

Fazit

Created with Compare Ninja

Videovergleich

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

1 2 3